NL-Forum

Zurück   NL-Forum > Nymphensittichforum > Nymphensittich - Hilfeecke > gesucht
Benutzername
Kennwort
Portal Forum Fotogalerie Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender nützliche Links Alle Foren als gelesen markieren

Geschlossenes Thema
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2009, 16:35   #1
Homunculus
reg. User
 

registriert seit: 04.2009
Ort: Remscheid
Beiträge: 12
[erledigt]NRW REMSCHEID Nymphen Henne gesucht.

Hi, Ich suche für meinen Nymphensittich Hahn noch eine Henne.
Ich habe den Vogel von einer bekannten bekommen, da diese sich in ein Altersheim begeben hat und dort Tiere verboten sind. Angaben über das Alter des Vogels kann ich leider nicht machen, da die Vorbesitzerin sich nicht dran erinnert, wann sie sich den Vogel angeschafft hat. Habs fast geschafft Ihn Handzahm zu bekommen, dauert nurnoch etwas. Er wurde bisher immer alleine und ohne freiflug gehalten, bei mir soll er halt noch eine Henne dazubekommen und in der gesammten Wohnung darf er (Sie natürlich auch) umherfliegen.

Werde die Wohnung natürlich auch weitergehend Vogelfreundlich einrichten.

Aber wie Ihr euch vorstellen könnt, mag er auch nicht lange allein sein, darum mein Gesuch. Wenn Ihr also eine abzugeben habt, und Ihr von miraus per Bus erreichbar seid, hole ich Sie gerne auch ab.

Danke schonmal in vorraus.

Mfg
Homunculus

Edit: ok, nachdem ich mich hier etwas eingelesen habe, bin ich mir nichtmehr sicher ob ich nen Hahn oder ne Henne habe... Vorallem sind Hähne und Hennen die ich hier so sehe alle irgendwie...so dunkel...





Ich meine, er versucht zumindest Melodien Nachzupfeifen, klappt auch fast kriegt nur meist die reihenfolge nicht hin, klopft mit seinem Schnabel auf nahezu jeden untergrund, den er or den schnabel bekommt usw...deswegen, denke ich mal es handelt sich hier um ein männchen xD. Lasse mich aber auch eines besseren belehren, wenn wer was dazu sagen kann^^.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kl_0536.jpg (16,4 KB, 91x aufgerufen)
Dateityp: jpg kl_0537.jpg (19,7 KB, 91x aufgerufen)

Geändert von Homunculus (26.04.2009 um 17:11 Uhr).
Homunculus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 18:04   #2
Christian1
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 02.2007
Ort: Straubing
Beiträge: 1.259
Herzlich willkommen Homunkulus,

schön das Dein Nymphie Gesellschaft bekommen soll!
So wie Du sein Verhalten beschreibst, handelt es sich in der Tat um einen Hahn. Einen Schecken-Hahn um genau zu sein. Bei denen ist es wirklich nur über das Verhalten oder einen DNA-Test möglich das Geschlecht auszumachen.

Nur als Tipp, Hennen sind immer eher rar als Abgabe-Vögel zu finden und somit ist die Wahrscheinlichkeit eine in Deiner direkten Umgebung zu finden eher gering aber natürlich auch nicht unmöglich.
Ich rate Dir daher ruhig auch im weiteren Umfeld ausschau zu halten, oft ist der Transport in Absprache mit den Vorbesitzern auch zu organisieren.
Einige haben auch mit der Mitfahrzentrale schon gute Erfahrungen gemacht und ihre Nymphies damit transportieren lassen.

Viel Erfolg bei der Suche!
Christian1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 18:04   #3
DanielaS
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 07.2004
Ort: Olching, Bayern
Beiträge: 4.417
Herzlich Willkommen bei uns!

Ja, Hähne zeigen das typische Balzverhalten indem sie mit dem Schnabel auf alles hämmern was ansatzweise Krach macht. Wie du es beschreibst, denke ich auch dass du ein Hähnchen hast und dazu passend die Henne suchst.

Ich wünsche dir viel Erfolg!
DanielaS ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 19:47   #4
MaZi
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 03.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 3.518
Hallo und herzlich Willkommen hier im NL.

Schön, dass du den Nymphensittich bei dir aufgenommen hast und ihm nun artgerechte Gesellschaft zukommen lassen möchtest.

Hatte der Hahn bei der Vorbesitzerin oder bei dir einen Spiegel im Käfig? Falls ja, sollte die Henne "obenherum" ihm ähneln, sofern er dem Spiegel jemals Beachtung geschenkt hat.
MaZi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 21:49   #5
Homunculus
reg. User
 

registriert seit: 04.2009
Ort: Remscheid
Beiträge: 12
er hat im Käfig keinen Spiegel, aber hier sucht er ständig etwas, worin er sich selbst sehen kann, beispielsweise kleiderschrank spiegel außen, oder an der Musikanlage die verspiegelten knöpfe, deshalb suche ich auch so dringend eine Henne, ich denke dass ist doch ein eindeutiges Zeichen dafür, dass er Gesellschaft sucht. Aber gut, dann belassen wirs mal so, mir ist es relativ gesehen egal, wo der Vogel herkommt, es muss nur machbar sein, dass dieser Gesund und Munter hier ankommt.
Homunculus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 06:22   #6
Bianka
reg. User (inaktiv)
 

Benutzerbild von Bianka
 

registriert seit: 01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 528
Hallo und herzlich willkommen.

Ich schließe mich den anderen an und denke, der Kleine ist ein Hahn.

Super das Du den Kleinen aufgenommen hast und ihm eine Partnerin geben möchtest .

Du wirst sehen, zwei Vögel machen viel mehr Spaß als einer.

LG
Bianka ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2009, 11:07   #7
Homunculus
reg. User
 

registriert seit: 04.2009
Ort: Remscheid
Beiträge: 12
Nun...ich hab die Tierheime und Tierhandlungen in gut 50km umkreis alle ab. Nirgends eine Nymphen Henne zu finden. Ist es evtl auch möglich andere Vogelarten wie Wellensittich oder Papageien hinzuzubringen? Habe bei meiner Suche oft Bilder von Papageien und Nymphis gesehen, oder welche mit Wellensittichen dabei. Will halt nicht, dass er noch länger alleine ist. Wenn mir jemand sagt, dass Ihm das evtl helfen würde, würde ich schnellstmöglich noch nen anderen Vogel einer anderen rasse holen, damit er nichtmehr allein ist.
diesmal mit bitte um möglichst schnelle antwort...

Danke
Mfg
Homunculus
__________________
Homunculus mit Cookie und gOnzO die beiden süßen ;D .
Homunculus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2009, 11:16   #8
DanielaS
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 07.2004
Ort: Olching, Bayern
Beiträge: 4.417
Natürlich könnte man (theoretisch) andere Vogelarten dazusetzen. Das bringt aber leider gar nichts, denn Wellis und Nymphies sprechen unterschiedlichen Sprachen und haben ein komplett verschiedenes Sozialverhalten. Du hättest also zwei Singles, nämlich einen einsamen Nymphies und einen einsamen Welli.

Am glücklichsten sind sie wirklich unter ihresgleichen, also Nymphie mit Nymphie und Welli mit Welli.

Hast du mal in den Abgabeforen geschaut? Auch weitere Strecken innerhalb Deutschlands sind kein Problem, denn man kann die Vogis mit der MFZ ganz gut befördern.
DanielaS ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2009, 18:25   #9
HORUS
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 04.2008
Ort: STUTTGART
Beiträge: 576
*
wie sieht denn Schwanzfeder von unten aus? - sind da gerippelte Zeichnungen??? dann könnte es eine HENNE sein.

- sind sie einfarbig? dann könnte es schon ein HAHN sein - oder?

Wie alt ist das HÄUBCHEN denn in etwa?
HORUS ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2009, 19:34   #10
DanielaS
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 07.2004
Ort: Olching, Bayern
Beiträge: 4.417
Die Farbe der Schwanzfedern sind bei Schecken kein Indiz fürs Geschlecht. Bei Schecken kann man wirklich nur über´s Verhalten gehen, alles andere wäre Humbug.
DanielaS ist offline  
Mit Zitat antworten
Geschlossenes Thema


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:14 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.0.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright Layout ©2009 - 2015 tk-webdesign