NL-Forum

Zurück   NL-Forum > Nymphensittichforum > Verhalten der Nymphensittiche > Vertrauen & Nachahmung
Benutzername
Kennwort
Portal Forum Fotogalerie Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender nützliche Links Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2009, 08:49   #11
DanielaS
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 07.2004
Ort: Olching, Bayern
Beiträge: 4.417
Oha, das ging ja wirklich flott!

Rudi hat bestimmt mitgelesen und sich gedacht, nee so geht´s ja nicht.

Ich freue mich schon auf Bilder deine Voli. Es macht immer total Spaß, die Volis neu einzurichten. Es sind übrigens tolle Maße der Voli, da haben deine Zwei wirklich viel Platz.
DanielaS ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 09:00   #12
Kasimir
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 05.2008
Ort: Münster
Beiträge: 232
@Daniela

...meine Tierärztin hat mir mal erzählt, daß die rote Kolbenhirse süsser wäre als die gelbe Hirse und daher von den meiseten Nymphies noch mehr geliebt würde!

Liebe Grüsse! Susanne!
Kasimir ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 21:24   #13
Rudiline
reg. User (inaktiv)
 

Benutzerbild von Rudiline
 

registriert seit: 03.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 17
huhu!
also hab mir doch ne andere voliere gekauft. nachdem mein dad die die ich mir kaufen wollte gesehen hatte, hat er mich dann doch mgestimmt... hab jetzt eine miami. Ist zwar kleiner aber schöner... maße 140cm hoch(nicht vom boden aus, da sinds ca 165cm) tief 70 cm und breit 110 cm also so ungefähr . wie gesagt kleiner aber mir gefällt sie besser die andere sah so extrem altmodisch aus, und war auch nicht so stabiel + schwieriger einzurichten da sie nicht so eine große tür hatte... die war jetzt zwar teurer aber was solls birdies ziehen wahrscheinlich erst morgen oder die tage um... mir fehlen nämlich noch äste. bin eh noch am überlegen, ob ich nicht noch etwas warte, bis sie noch etwas mehr vertrauen gefasst haben... könnte sonst ggf noch schwieriger werden.. neue umgebung und dann noch ich... *nachdenk* was meint ihr?

hab sie heute wieder mit hirse gefüttert.. 10 min dann kam rudi. muss am anfang halt ganz still halten am ende darf ich dann sogar die hand wechseln ^^ oder chips nebenbei futtern *lach*

Zum einrichten.. hab ein sisal -seil drinne, eine leiter (holz mit geflochtenem seil) 2 stangen und eine runde schaukel... werd morgen noch mal ganz um dekorieren... will wie gesagt noch äste reintun... bin am überlegen ... ob ich sie als baum (von oben nach unten) oder doch seitlich anbringte... was mögen eure denn gerne? hab noch nicht so viel spielzeug bzw das was ich hatte will ich in den neuen nicht reintun... dh ich brauch noch sachen... (vorzugsweise Naturmaterial und nix buntes oder so)

Bild gibts wenn alles soweit ist...

LG Rudiline

Geändert von Rudiline (27.03.2009 um 21:35 Uhr).
Rudiline ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 22:00   #14
MaZi
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 03.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 3.518
Den Aufbau der Voliere kannst du ruhig schon morgen vornehmen.

Das Einrichten der Voliere solltest du auf jeden Fall im Beisein der Nymphensittiche vornehmen. Das weckt die Neugierde und es steht nicht aufeinmal ein neues Heim im Zimmer, in das sie sofort umziehen sollen.

Wenn die Miami fertig eingerichtet ist und du es vom Platz her einrichten kannst, würde ich die alte Voliere noch stehen lassen, bis Rudi und Maja von allein in die Miami gehen.

Da die Miami eine sehr große Tür hat, wäre ein verzweigter Ast, der von unten nach oben geht, sicherlich angebrachter. In dem Bereich, wo die Tür ist kannst du ja keine Zweige von vorne nach hinten anbringen.

Die Schlafplätze sollten im oberen Bereich liegen. Seit meine Nymphen Schlafbrettchen aus Kork haben, haben sich die gefürchteten Night-Frights deutlich reduziert. Sie haben auf den Brettchen nachts scheinbar mehr halt, als auf einem Ast.

Was meinst du mit "Stangen"? Diese gedrechselten runden Stangen, die oftmals bei den Volieren dabei sind? Falls ja: Tausche diese bitte gegen Naturäste aus. Auf den glatten Stangen bilden sich sonst schnell Sohlenballengeschwüre.
MaZi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 22:20   #15
Rudiline
reg. User (inaktiv)
 

Benutzerbild von Rudiline
 

registriert seit: 03.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 17
etwas eingerichtet hab ich sie schon.. und da ich das eh in dem Raum mache in dem sie jetzt stehen ist das völlig ok so.

also ich muss sagen dass ich von den angeboten was Vogelheime angeht echt enttäuscht bin. ich war heute in mehreren Zoohandlungen... und was Passendes zu finden ist echt ätzend... hätte mir ne breitere gewünscht.. aber die einzige die ich gesehen habe hätte 800 euro gekostet und 800 euro lagen nicht wirklich in meiner Preisklasse
ansonsten kann man es ja fast vergessen... da fand ich die Miami noch die beste Alternative. wie soll ich denn sonst einrichten wenn ich nicht mal nen ast durch die türe bekomme
Ich frag mich echt was sich manche leute bei dem designen denken -.-*


Night Frights hab ich bis jetzt nie was mitbekommen, und ich hab gut ein Jahr mit ihnen in einem Zimmer geschlafen.
Die Stangen fliegen auf jeden Fall noch raus... aber erstmal brauche ich größere Äste.

ich hab gestern im inet ein bild gefunden wo sie ein Nagerhäuschen umgebaut haben (sprich aufgehängt haben und unten einfach einen Ast befestigt haben... was haltet ihr davon? hab sowas noch nie gesehen ...
Rudiline ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2009, 08:46   #16
DanielaS
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 07.2004
Ort: Olching, Bayern
Beiträge: 4.417
Zitat:
ich hab gestern im inet ein bild gefunden wo sie ein Nagerhäuschen umgebaut haben (sprich aufgehängt haben und unten einfach einen Ast befestigt haben... was haltet ihr davon? hab sowas noch nie gesehen ...


Uah, das ist bei Nymphies gar keine gute Idee!!

Denn im Nu funktionieren die Nymphies das für ihre Zwecke um und fangen an zu brüten. Nymphies brauchen im Gegensatz zu manch anderen Sittichen keine Schlafhäuschen, sie sind sehr zufrieden damit, wenn du ihnen breite Äste und/oder Schlafbrettchen anbietest. Auch Seile sind toll.

Ja, was das Design mancher Käfige betrifft, so ist das teilweise eine echte Katastrophe. Die besten Käfige werden wirklich noch von Montana angeboten, da denken die Konstrukteure auch an die Vögel. Aber ansonsten....
DanielaS ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2009, 08:47   #17
MaZi
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 03.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 3.518
Die Montana-Kaufvolieren sind die einzigen, die von der Größe und vor allem vom Material her für unsere Nymphen geeignet sind.

Alternativ kann man sich auch selbst eine Voliere bauen und so den vorhandenen Platz optimal ausnutzen.

Zitat:
Zitat von Rudiline
ich hab gestern im inet ein bild gefunden wo sie ein Nagerhäuschen umgebaut haben (sprich aufgehängt haben und unten einfach einen Ast befestigt haben... was haltet ihr davon? hab sowas noch nie gesehen ...

Darunter kann ich mir jetzt so gar nichts vorstellen.
MaZi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2009, 09:24   #18
Rudiline
reg. User (inaktiv)
 

Benutzerbild von Rudiline
 

registriert seit: 03.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 17
musst dir ein nagerhaus vorstellen das am käfig in der luft hängt (ohne boden, sprich unten offem ist, und ein ast drinne ist.
denke nicht dadurch anfangen zu brüten können... da sie ja keine "ei ablage" haben. es sei denn sie legen die eier auf den käfigboden.

montana? hat da jemand zufälliger weise ein bild von einer voliere die von der firma ist? ist meine von montana? hab ja wirklich keinen plan... was die namen/firmen angeht
Rudiline ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2009, 09:37   #19
DanielaS
reg. User (inaktiv)
 

registriert seit: 07.2004
Ort: Olching, Bayern
Beiträge: 4.417
Die Miami ist original von Montana.

Es gibt aber Firmen (Flavio bspw.), die die Montana-Käfige kopieren. Diese Kopien sind denkbar schlecht verarbeitet und die Beschichtung der Gitterstäbe steht im Verdacht giftig zu sein. Diese Kopien sind zwar gut für den Geldbeutel des Halters, aber sehr, sehr schlecht für die Gesundheit der Vögel.

Wo hast du deine Miami denn gekauft? Im Internet?
DanielaS ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2009, 15:15   #20
Rudiline
reg. User (inaktiv)
 

Benutzerbild von Rudiline
 

registriert seit: 03.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 17
nein. in einem großen Zoofachgeschäft. War gestern in einigen und hab geschaut. hat mir aber alles nicht so richtig zugesagt. Bin mal gespannt, ob die Birdies bzw Rudi auch im neuen Käfig zu mir kommt und frisst. Sind gerade frei... und schläfeln auf der Lampe... ich berichte. eingerichtet ist die Voli schon mal... muss nur schaun, dass sie jetzt auch rein gehen... die 2 sind seehhhrrr schüchtern

Ich berichte! Im übrigen hat Rudi heute auf dem Türchen vom alten käfig gesessen und ich kam dann langsam mit der Hirse. Ist zwar am Anfang weg gelaufen und hat auch nicht gefressen, aber ich später schon mal getraut sich nebenhin zu setzten ^^ wie war das? "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen... aber ich werde jetzt dran bleiben... und mich jeden Tag mal zu den 2 gesellen und mit Hirse locken
Rudiline ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:50 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.0.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright Layout ©2009 - 2015 tk-webdesign