NL-Forum

Zurück   NL-Forum > Nymphensittichforum > Verhalten der Nymphensittiche > Vertrauen & Nachahmung
Benutzername
Kennwort
Portal Forum Fotogalerie Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender nützliche Links Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2010, 21:51   #1
harlow
reg. User
 

registriert seit: 08.2010
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 3
Meine Nymphies streiten sich oft!

Hallo,

ich bin neu hier und möchte daher erst mal was zu mir und meinen beiden Süßen sagen.
Die beiden heißen Robbie und Amy, wobei ich annehme, dass Robbie männlich ist und Amy die Henne.
Robbie (links) ist knapp 7 Jahre alt und Amy (rechts) 6.
Ich habe sie ein Jahr nach Robbie vom selben Züchter geholt, weil ich erst da erfahren habe, dass es für die Tiere grausam ist alleine zu leben (ich weiß, das ist ziemlich schlecht gelaufen, aber ich war damals erst 12 und wusste es nicht besser).
Die beiden leben in einer Voliere und haben täglich von morgens (definiert sich aber danach, wann ich eben aufstehe ) bis es dunkel wird Freiflug.
Da Robbie anfangs alleine war ist er sehr zutraulich und mehr auf mich fixiert, als auf Amy. Leider verstehen sich die beiden eher schlecht und fauchen sich des öfteren an oder kabbeln sich mit Schnabeleinsatz darum, wer zuerst fressen darf oder wer den Platz auf der Stange aufgeben muss.
Andererseits knabbert Robbie ihr manchmal auch eher zärtlich am Kopfgefieder, was sie sich auch gefallen lässt, aber auch das artet dann meist in einer Streiterei aus, weil er nicht mehr zärtlich knabbert, sondern recht aggresiv wird.
Sie gehen auch nie getrennt irgendwo hin, sondern sind immer beide entweder außerhalb des Käfigs oder auf der selben Sitzgelegenheit im Käfig anzutreffen.
Also eher widersprüchliches Verhalten.
Amy ist nicht so zutraulich wie Robbie, frisst aber auch aus der Hand und möchte hin und wieder an meinen Haaren knabbern und fliegt auch schon mal meinen Kopf oder meine Schulter an.
Ich vermute aber, dass sie sich das von Robbie abgeschaut hat, der gerne einfach nur auf meinem Kopf sitzt und dort döst.
Manchmal habe ich sogar das Gefühl, dass sie eifersüchtig auf mich ist, wenn sich Robbie von mir den Kopf kraulen lässt. Sie kommt dann her und faucht meine Hand an/beißt Robbie, der sich gerade genüsslich kraulen lässt

Ich weiß, dass es ein Fehler war, dass Robbie ein Jahr alleine sein musste, aber meint ihr, dass das der Grund ist, warum die beiden sich so häufig streiten?

Ich wäre sehr froh über Einschätzungen oder Ratschläge, wie ich die Situation vielleicht etwas verbessern kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1050024.JPG (31,6 KB, 61x aufgerufen)
harlow ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2010, 18:53   #2
Tina10
reg. User
 

registriert seit: 08.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 17
Streiten

Hallo Harlow,

vielleicht ist das gar nicht so ungewöhnlich. Aus meiner langjährigen Erfahrung sehe ich das eigentlich als ziemlich normal an. Meine Paare sitzen auch überall zusammen und schmusen öfter, wobei das zärtliche Kopfkraulen bei den meisten Hähnen in das Ausrupfen eines Federchens ausartet. Die Jungs sind dabei allerdings nicht aggressiv, sondern es wirkt vielleicht nur so wegen des unweigerlich folgenden Schreis der Henne. Mir macht das schon auch Kummer, weil zwei meiner Hennen teilweise kahle Köpfe haben unter den Hauben und um die Ohren. Selbst unser vogelkundiger TA kann mir dazu nichts raten; der schiebt es auf das übliche Gockel-Balzverhalten.

Dass sie sich um den Sitzplatz streiten, ist ebenfalls an der Tagesordnung. Meine 10 Nymphis sind fast alle verpaart, und egal ob Partner oder nicht, wenn einem der Platz streitig gemacht wird, gibts eben kurz Zoff, bis einer sich anderswo hin begibt.

Wegen des Streits ums Futter - falls Du nur einen Napf hast, könnte ein zweiter Abhilfe schaffen. Meine 10 Häubchen haben fast ebenso viele Näpfe in der Voliere, da gibt es nie Streit.
Tina10 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 15:34   #3
harlow
reg. User
 

registriert seit: 08.2010
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 3
Mhh, wenn es halbwegs normal ist, kann ich es akzeptieren. Ich hoffe nur, dass die beiden sich wohl miteinander fühlen, so im Großen und Ganzen.
Ich habe nur einen Napf. Zeitweise hatte ich zwei, aber beide wollten dann immer an den selben Napf und haben sich dann eben um diesen einen Napf gezankt. Das Gras ist wohl immer grüner auf der anderen Seite
harlow ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 17:24   #4
therese
reg. User
 

registriert seit: 03.2010
Ort: Würselen
Beiträge: 14
Ich würde trotzdem 2 Näpfe nehmen, irgendwann geht einer von beiden an den zweiten, kann das bei meinen auch immer wieder beobachten.

Liebe Grüße
Therese mit Nicki und Bobby
therese ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 22:42   #5
Malinchen

NL-Stammgast
 

Benutzerbild von Malinchen
 

registriert seit: 04.2008
Ort: Erzgebirge
Beiträge: 825
Alles normal!

Hallo, Harlow-
also wenn ich das so lese...
Deine Nymphen haben es wirklich gut bei Dir!!!
Und die Probleme, die Du siehst...alles ganz normal(bei uns ist es ähnlich)!
Streit gehört nunmal dazu...bei den Nymphen genauso, wie bei uns Menschen!

ABER ich kann dem nur zustimmen...2 Futternäpfe müssen unbedingt sein!!!
Liebe Grüße von Eva+der Rasselbande
4 Nymphen+36 weitere liebe Vögelchen

Sei nicht böse, aber ich glaube fast sicher, daß es sich um 2 Hähne handelt!
Malinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 17:47   #6
Chrissi
reg. User
 

Benutzerbild von Chrissi
 

registriert seit: 10.2003
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 98
Beitrag hallöchen

Hallo Harlow!

So wie ich das hier lese brauchst du dir keine Sorgen machen.Es ist alles ganz normal was du so schilderst.
Bitte mach dir auch keine Vorwürfe ,daß du erst einen allein gehalten hast.Mir ging es genauso,weil man es einfach nicht anders wusste.Und ich glaube vielen anderen hier auch.Ich habe auch schon seit 10 Jahren Nymphis und hatte da noch kein Internet um mal jemanden fragen zu können.
Außerdem hast du es ja abgeändert und die beiden scheinen es sehr gut bei dir zu haben.

Ich lese sehr oft Schicksale von Nymphis,die allein gehalten werden in eine viel zu kleinen Käfig ohne Freiflug und Beschäftigung.Ja manche müssen ihr Leben sogar in einem dunklen Keller verbringen,weil sie irgendwann mal den Besitzer genervt haben.Zum Glück gibt es Besitzer wie uns,die sich ernsthafte Gedanken machen,wie es den Flauschis gehen soll und ihr ganzes Herz und viel Liebe in diese schönen Tiere setzen.


Nun nochmal zu deinen Beiden,was das Geschlecht angeht.Malinchen denkt ja es sind zwei Hähnchen.Aber bei deinem auf dem Bild rechts sitzenden sieht es nach beidem aus.Gelber Kopf(Hahn),jedoch die Schwanzunterseite sieht eher wie bei einer Henne aus.
Du müsstest das dann ja eigentlich wissen.Da beide schon lange über die Jugendmauser hinaus sind,wenn ich das richtig gelesen habe,dann weißt du doch wie sie sich verhalten.

Hahn pfeift,macht Herzchenflügel und stolziert und klopft auf Äste und die Henne gibt eher immer die selben Laute von sich.
Und wie gesagt Streitereien sind normal.Meine Beiden Lara und Fin streiten sich auch oft ums Futter oder den besten Platz.Leider kraulen sie sich überhaupt nicht.Naja man kann nicht alles haben.

Also dann Viele Grüße aus dem Südharz
__________________
LG,Chrissi mit Lara ,Sunny,Paulchen und Pepe
Chrissi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 07:56   #7
Malinchen

NL-Stammgast
 

Benutzerbild von Malinchen
 

registriert seit: 04.2008
Ort: Erzgebirge
Beiträge: 825
Blinzeln ...ich nochmal!

Ja, ich gebe Chrissi Recht.
Es könnten doch Hahn und Henne sein...die Schwanz-Unterseite bei Amy habe ich nämlich vollkommen"übersehen!"

Ganz liebe Grüße-Eva
Malinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:40 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.0.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright Layout ©2009 - 2015 tk-webdesign