NL-Forum

Zurück   NL-Forum > Nymphensittichforum > Verhalten der Nymphensittiche
Benutzername
Kennwort
Portal Forum Fotogalerie Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender nützliche Links Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2013, 06:35   #1
Luftpicker
reg. User
 

registriert seit: 06.2013
Ort: Lörrach
Beiträge: 5
Zwei einsame Hennen

Vorbemerkung: Ich hatte den Text schon bei 'Hahn oder Henne', aber dort hat ihn vermutlich niemand gesehen, weil er da ja nicht hingehört...

Unsere Hennen bekämpfen sich zwar nicht, aber auf Dauer wäre ein Hahn als Partner wohl doch besser. Eine innige Beziehung haben die beiden nicht. Die Dominante hält die andere immer Abstand, obwohl sie schon beieinander sitzen. An Kraulen, Kuscheln oder überhaupt Kontakt ist nicht zu denken.

Leider werden sie in letzter Zeit immer lauter. (Da dieses Thema hier nicht mehr hingehört, könnte das vielleicht ein Admin verschieben...) Nun war die Überlegung, daß ein Hahn die Situation vielleicht entspannen könnte. Wir hatten auch schon mal über zwei zusätzliche Hähne nachgedacht, aber da das Geschrei zu Spannungen in der Familie führt wäre es nicht sinnvoll und machbar. Alternativ müßten wir beide weggeben :-(

Der Züchter war sich eigentlich ganz sicher, hat aber angeboten, daß wir einen Vogel tauschen könnten, falls er falsch liegt. Dieses Angebot wollen wir nun in Anspruch nehmen. Jetzt stellt sich nur die Frage, ob wir die Selbstbewußte oder die Schüchterne zurückgeben. Leider kommen beide nicht auf den Finger. Sie laufen uns auf dem Boden um die Füße, aber näher kommt man nicht ran. Mit Kolbenhirse haben wir sie schon gelockt, aber sie halten immer Abstand zur Hand. Hier stellt sich nun die Frage, bei welcher wir eher befürchten müssen, daß dieses Verhalten auf den neuen Partner übertragen wird.

Falls jemand wegen dem Geschrei einen Hilfe kennt, wäre ich sehr dankbar. Sie haben eine große Zimmervoliere (2,25m x 0,9m x 2,0m) mit Seilen und Ästen. Am Fenster haben sie einen sehr beliebten Landeplatz (0,8 m mit zwei waagrechten Ästen, Löcher zum Einstecken frischer Zweige, Hanfseil und eine Schnur mit Aststückchen). Der Ausflug im EG ist vom Zeitpunkt nicht regelmäßig, aber täglich und das mehrere Stunden (mindestens eine).
Ja, sie schreien, wenn draußen ein großer Vogel zu sehen ist. Sie schreien auch, wenn eine Katze über die Terasse geht. Dummerweise schreien sie aber auch sonst, obwohl kein Grund zu erkennen ist. Vielleicht rufen sie eben einen Hahn... Bisher war das nicht so oft, aber es wird immer schlimmer. Dabei ist die Chefin deutlich lauter als die andere.
Luftpicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2013, 13:19   #2
Luftpicker
reg. User
 

registriert seit: 06.2013
Ort: Lörrach
Beiträge: 5
In den nächsten vier Wochen können wir keinen Hahn bekommen, da die alle noch mit der diesjährigen Aufzucht beschäftigt sind. Der Züchter meint aber, daß wir uns dann einen aussuchen können.

Durch intensive Beobachtung in den letzten Tagen ist aufgefallen, daß der Lärm tatsächlich von der mutigeren Henne ausgeht. Die andere macht höchstens mal mit, aber meistens ist sie sogar dann still wenn die andere kreischt.
Luftpicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 10:41   #3
Luftpicker
reg. User
 

registriert seit: 06.2013
Ort: Lörrach
Beiträge: 5
So, nun ist unser Hahn eingetroffen. Die Situation hat sich wesentlich verbessert: Die beiden müssen sich zwar noch ein wenig kennen lernen, aber sie sind viel ruhiger als die beiden Hennen zuvor. Die gellenden Schreie sind zum Glück Vergangenheit!
Luftpicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 13:22   #4
violett_05
reg. User
 

registriert seit: 01.2014
Ort: Wien
Beiträge: 13
Frage

wie geht's den beiden jetzt?
violett_05 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:47 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.0.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright Layout ©2009 - 2015 tk-webdesign